Ein musikalisches Adventslicht

TRADITION: Das Jugendblasorchester der Musikkapelle St. Vitus spielte für Heimbewohner

BURGLENGENFELD. Für die Musizierenden des Jugendblasorchesters der Musikkapelle St. Vitus ist es eine liebgewordene Tradition: Alljährlich machen sie sich an einem Samstag im Advent auf und spielen vorweihnachtliche Weisen für Heimbewohner und Kranke. Unter der Leitung von Dirigent Günter Moser und in Begleitung von Jugendleiter Johannes Weiß und dem ehemaligen Vorsitzenden Oskar Eißele brachten sie ihren musikalischen Beitrag zum zweiten Advent in die Seniorenheime in Burglengenfeld und Kallmünz, in die Seniorenresidenz im Naabtalpark, in die Burglengenfelder Asklepios-Klinik und auf die Burg. Die Vitusmusiker wurden freudig empfangen und bekamen ihrerseits auch die ein oder andere kleine Aufmerksamkeit mit den besten Wünschen zum Weihnachtsfest und wurden in der Kantine des Krankenhauses zum Mittagessen eingeladen.

In die Seniorenheime und die Asklepios-Klinik brachten die Vitus-Musiker adventliche Freude. Foto: Vitus-Kapelle

Symphonic Celebration

Das Konzert-Highlight 2024 in der Steinbruch-Arena Burglengenfeld!

Events

So 30 Juni, 14:00 - 19:00 Uhr
Gesamtprobe mit Chor
Do 04 Juli, 19:00 - 22:00 Uhr
Generalprobe
Fr 05 Juli, 20:00 - 23:00 Uhr
Konzert
Fr 19 Juli, 18:00 - 23:59 Uhr
Blocker: Sandra
So 21 Juli, 17:00 - 22:00 Uhr
Parkfest Pirkensee

Fördernde Mitglieder

Unterstützen Sie die Jugendarbeit
Werden Sie förderndes Mitglied! Fördernde Mitglieder
Antrag zum Download 


Junior-Award 2018