Vitus macht Musik - und viele machen mit

Die Probensäle der Musikkapelle St. Vitus sind immer gut gefüllt. Wenn sie sogar überfüllt sind, dann ist dies ein sicheres Zeichen für den Infoabend zur Gründung einer neuen Nachwuchsgruppe.

Knapp 30 Kinder ließen sich gemeinsam mit ihren Eltern aus erster Hand von den Ausbildern über die verschiedenen Instrumente informieren. Zudem steuerte das Jugendblasorchester unter der Leitung von Günter Moser die entsprechenden Hörproben bei und ließ anschließend die künftigen Musikerkolleginnen und -kollegen die Instrumente auch gleich ausprobieren. Mit ein wenig Anleitung und Geschick erklangen dementsprechend bald die ersten selbstgespielten Töne aus allerlei Instrumenten.

"Wir freuen uns sehr über den großen Zuspruch zu unserer 
Nachwuchsarbeit", stellte zweiter Vorsitzender Alois Karl fest, schließlich zeige dies auch die Wertschätzung und das Vertrauen, das die musikalische Arbeit der Musikkapelle St. Vitus genieße. Ebenso erfreulich ist die Tatsache, dass das Interesse viele verschiedene Instrumente umfasst und so das neue Anfängerorchester auch einen ansprechenden Klang haben werde.

Nächster Termin zur weiteren Instrumentenauswahl ist Samstag, 14.11., ab 
13 Uhr im Proberaum.
Weitere Interessenten können sich noch bei Stefan Huttner (7851) oder 
Marianne Zaindl (607889) melden.

Bilder von der Infoveranstaltung

Events

Keine Termine

Fotoecke

Fördernde Mitglieder

Unterstützen Sie die Jugendarbeit
Werden Sie förderndes Mitglied! Fördernde Mitglieder
Antrag zum Download 


Junior-Award 2018