Vitus-Gründer wird 85

Musikalische Geburtstagswünsche für Pfarrer Martin Särve

Pfarrer Martin Särve feierte seinen 85. Geburtstag im Seniorenheim Maria am Karmel in Regensburg und die Musikkapelle St. Vitus Burglengenfeld spielte ihrem Gründervater ein Ständchen. Als junger Kaplan erhielt Särve 1967 vom damaligen Stadtpfarrer Josef Bock den Auftrag, eine Musikgruppe zu gründen, die vor allem Gottesdienste im Freien gestalten könnte.
Dass sich daraus ein musikalisches Unternehmen wie die Musikkapelle St. Vitus entwickeln würde, konnte selbstverständlich keiner ahnen. Pfarrer Martin Särve war an dieser Entwicklung nicht unbeteiligt, suchte er doch auch nach einem geeigneten musikalischen Leiter und gab der jungen Kapelle ihr Lebensmotto mit auf den Weg: „Stimmt der Geist, dann stimmt auch die Musik“. Die Musikkapelle St. Vitus fühlt sich diesem Auftrag seit jeher verpflichtet und trägt die kirchliche Blasmusiktradition mittlerweile ins 54. Jahr und die tiefe Verbundenheit zu Pfarrer Särve hielt all die Jahre an.
Mit einer pandemiebedingt kleinen Besetzung spielte die Musikkapelle ihrem Jubilar auf, darunter sogar noch ein Gründungsmitglied aus dem Jahr 1967 und weitere Musiker, die Särve noch live am Dirigentenpult erlebten. Nicht fehlen durfte der Marsch „In die weite Welt“, der auch in den Gründungsjahren stets erklang und der Musikkapelle eine weitere Eigenschaft mit auf den Weg gab: Neugier und Offenheit.


Bildnachweis: Ralph Conrad

Events

So 01 Okt., 09:45 - 11:00 Uhr
Erntedank
Sa 07 Okt., 17:00 - 23:59 Uhr
Oktoberfest
So 08 Okt., 17:00 - 20:00 Uhr
Installation Pfarrer Hirmer
Sa 14 Okt., 10:00 - 23:00 Uhr
Fahrt ins Dunkelblaue

Fotoecke

Fördernde Mitglieder

Unterstützen Sie die Jugendarbeit
Werden Sie förderndes Mitglied! Fördernde Mitglieder
Antrag zum Download 


Junior-Award 2018