Musikkapelle St. Vitus „unverzichtbar“

Bürgermeister Gesche sicherte für das 50-Jährige volle Unterstützung zu. Am Samstag ist Auftakt mit vier anderen Kapellen. Von Stefan Barte

Die Musikkapelle feiert in diesem Jahr ihr 50-Jähriges mit zahlreichen Veranstaltungen. Auftakt ist an diesem Samstag, 18. März in der Stadthalle. Foto: Tobias Sebast

BURGLENGENFELD. Die Mitglieder eines der größten Vereine in Burglengenfeld hat der Vorstandschaft das Vertrauen ausgesprochen: In der Jahresversammlung der Musikkapelle St. Vitus in den Übungsräumen am Kreuzberg wurde das Gremium lediglich um einen weiteren Beisitzer ergänzt, der sich künftig um den immer wichtiger werdenden Aspekt der Veranstaltungssicherheit bei Auftritten kümmern wird. Für dieses wichtige Amt wurde einstimmig Christian Kumeth gewählt.

Weiterlesen: Musikkapelle St. Vitus „unverzichtbar“

Gala der Blasmusik in der Stadthalle

Am 18. März spielen fünf Ensembles mit über 130 Musikern in Burglengenfeld unter der Leitung von Kreisdirigent Anton Lottner.


Auch die Jura-Blaskapelle Pilsheim ist unter den Mitwirkenden der Blasmusik-Gala. Foto: abp/MZ-Archiv

BURGLENGENFELD. Einige Mitgliedsvereine des Nordbayerischen Musikbundes, Kreisverband Schwandorf feierten 2016 oder feiern 2017 einen runden Geburtstag. Aus diesem Anlass präsentieren sich fünf Ensembles im Rahmen eines Festkonzertes der Öffentlichkeit und zwar zu einem „Galakonzert der Blasmusik“ am Samstag, 18. März, um 19 Uhr, in der Stadthalle Burglengenfeld.

Weiterlesen: Gala der Blasmusik in der Stadthalle

Würdiger Auftakt für das Jubiläumsjahr

Die Musikkapelle St. Vitus führte in Burglengenfeld zusammen mit einem riesigen Konzertchor die „Missa Katharina“ auf.

Insgesamt 220 Mitwirkende machten die Aufführung der „Missa Katharina“ in St. Vitus zu einem Erlebnis. Foto: Josef Paul

BURGLENGENFELD. Das Jubiläumsjahr zum 50-jährigen Bestehen der Musikkapelle St. Vitus startete am vergangenen Sonntag mit einem meisterhaften Konzert in der Pfarrkirche St. Vitus. Adolf Huttner, Dirigent der Musikkapelle, und Kirchenmusiker Hubert Zaindl hatten sich für dieses Event etwas Besonderes einfallen lassen.

Weiterlesen: Würdiger Auftakt für das Jubiläumsjahr