News

Für unsere Leistungen in der Jugendarbeit haben wir den Junior-Award erhalten.

Herzlichen Dank an unsere Jugendvorstandschaft für die tolle Arbeit!

Wir machen Musik, mach mit!

Neue Nachwuchsgruppe ab Januar 2019

Gemeinsam die gesamte Bandbreite der Blasmusik erlernen - und das in einem der erfolgreichsten Blasorchester in Bayern!
Wir bieten anregende, kompetente und pädagogisch begleitete Ausbildung auf gewohnt hohem Niveau.

Infoabend Donnerstag, den 11.10.2018 um 18:30 Uhr
Proberaum am Kreuzbergweg

  • alle Instrumente ausprobieren:
  • Flöte, Oboe, Fagott, Klarinette, Saxophon, Trompete, Flügelhorn, Horn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba, Schlagzeug
  • Beratung durch Dirigenten, Ausbilder und Musiker
  • Kinder ab der 2. Klasse
  • Unterricht zweimal wöchentlich (Orchester und Register)
  • günstige Beiträge: 24,- EUR/Monat
  • gesamte Bandbreite der Blasmusik
  • aktive Jugendarbeit
  • internationale Kontakte

Ramona und Andreas trauten sich

Wie viele Herzen schlummern in einer Brust?
Bei Andreas und Ramona Karl, geb. Graf bestimmt einige, haben sie sich doch beide schon seit langem der Musik verschrieben.


Das Brautpaar wurde nach der Trauung gefeiert. Foto: Daniel Pirzer

Andreas seit über 20 Jahren als Baritonist bei der Musikkapelle St. Vitus sowie als Gründungsmitglied und Bassist der Partyband Sappralot, Ramona als Gitarristin. Und bestimmt noch jeweils eines füreinander, sodass sie jetzt als Vorstädterin und Wöllander eine waschechte Burglengenfelder Ehe eingegangen sind. Ein großes Orchester wie die Musikkapelle St. Vitus hat allerlei Fachleute in seinen Reihen und so war klar, dass die Heirat beim kapelleneigenen Standesbeamten Hans Knoll vollzogen wird. Als musikalischen Gruß gab's dann anschließend ein Spalier des Symphonischen Blasorchesters.